©clk_fotografie©clk_fotografie©clk_fotografie
 

Rückblick Erbenheimer Springtage 2021

14. 05. 2021

Trotz den aktuell geltenden Regelungen in Bezug auf SARS-CoV-2 war es dem Reit- und Fahrverein Wiesbaden-Erbenheim möglich in diesem Jahr als Ergänzung zu dem geplanten Reitfestival Erbenheim 2021 im Herbst für Reiter:innen der Landeskader, Profi- und Berufsreiter:innen zwei Wettkampftage anzubieten.

Am Freitag, den 30. April und Samstag den 1. Mai fanden unter Ausschluss von Zuschauern die Erbenheimer Springtage statt.
Insgesamt sieben Prüfungen wurden durch den oben genannten Teilnehmerkreis bestritten. Am Freitag konnten die Profi- und Berufsreiter:innen ihre Nachwuchspferde in drei Springpferdeprüfungen der Kl. A*, A** und L vorstellen. Siegreich in den Prüfungen waren Philipp Brodhecker (RFV Wolfskehlen) auf Calima mit einer Wertnote vom 8,6 (Kl. A*), Annika Kühn auf Dialato (RFV Großostheim e.V.) mit einer Wertnote von 8,8 (Kl. A**) sowie Leonie Jonigkeit (RFV Groß-Gerau e.V.) auf Canguru mit einer Wertnote von 8,5 (Kl. L).
Die Abschlussprüfung der Kl. M* des Freitags gewann Franziska Merten vom gastgebenden Verein auf Cinderella mit der schnellsten, fehlerfreien Runde.

 

Der Samstag startete mit einer Springprüfung der Kl. L. Diese konnte Amy Helfrich (RG Viernheim e.V) auf PSS Can ohne Fehler für sich entscheiden. Es folgten zwei Springprüfungen der Kl. M* und Kl. M**. In der Prüfung der Kl. M* gewann Maximilian Krauß (RFV Groß-Zimmern 1949 e.V.) in beiden Abteilungen mit seinen Pferden Baloue`s Girl und Elaisa. Auch die erste Abteilung der Prüfung der Kl. M** gewann Maximilian Krauß auf Easy Flips.
Siegreich in der zweiten Abteilung war Franziska Baum-Gundlach (RV Wallau u.Um. e.V.) auf Cuderia.

 

Am Samstag schloss die Veranstaltung mit der Qualifikation zum Förderpreis der Dieter-Hofmann-Stiftung 2021. In der Stilspringprüfung der Kl. M* mit Stechen standen die Reiter:innen der Landeskader im Fokus. Eva Kunkel (RFV Ronneburg Hügelland e.V.) auf Choose konnte sich mit einer Wertnote von 8,2 und dem schnellsten Ritt im Stechen gegen Cara Zillmann (Bad Homburger RFV) auf Cookies n Cream und Elias Hohler (RFV Viernheim) auf Winningmoon durchsetzen.

 

Bild zur Meldung: Die Gewinner der Springprüfung der Kl. M* am Freitag: Franziska Merten (RFV Wiesbaden-Erbenheim e.V.) auf Cinderella. (Quelle Clara-Leni Kämpf)